DATENSCHUTZ

Rechtsanwalt Thorsten Hein

Ihr Spezialist für Strafrecht

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

1. IHR DATENSCHUTZ

 

Die nachstehenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseiten geschieht. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen man Sie persönlich identifizieren kann. Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf unserer Website?

 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website.

 

Wie werden Ihre Daten erfasst?

 

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in meinem Kontaktformular eingeben oder mir per E-Mail senden.

 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme erfasst. Erfasst werden vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen.

 

 

Wofür werden Ihre Daten genutzt?

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet und genutzt:

 

· Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

· Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

· Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

· zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die genannten Daten werden auch zur Analyse des Nutzerverhaltens der Besucher dieser Webseite verwendet.

 

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

 

Sie können unentgeltlich und jederzeit Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Sie können außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen. Möchten Sie sich deswegen an uns wenden oder haben Sie weitere Fragen zum Datenschutz, nutzen Sie unsere Kontaktdaten im Impressum. Außerdem können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde erheben.

 

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

 

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mittels so genannter Cookies und Analyseprogramme. Üblicherweise erfolgt die Analyse Ihres Surfverhaltens anonym; eine Rückverfolgung ist nicht möglich. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung. Zurzeit (Stand 03.07.2018) verwendet diese Webseite keine Cookies.

 

 

2. HINWEISE UND PFLICHTANGABEN

 

Datenschutz

 

Der Betreiber dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Sobald Sie diese Website besuchen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen auch Ihre persönliche Identifikation möglich ist. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben werden und wofür sie genutzt werden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation über E-Mail) von Sicherheitslücken betroffen sein kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist faktisch ausgeschlossen.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Rechtsanwalt

Thorsten Hein

Parkstraße 1

61118 Bad Vilbel

Telefon: 069 / 401 547 591

E-Mail: kanzlei@ra.thorsten-hein.de

 

Verantwortliche Stelle nach der DSGVO ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Ihre Rechte als Betroffene/-r

 

 

Sie können

 

Auskunft verlangen gemäß Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Insbesondere können Sie Auskunft verlangen über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

 

Ihr Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an mail@rechtsanwalt.thorsten-hein.de.

 

 

3. DIESE DATEN WERDEN AUF UNSERER WEBSIDE ERFASST

 

Server-Log-Dateien

 

Der Anbieter der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Vorschrift gestattet die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen.

 

 

4. WIDERSPRUCH GEGEN WERBE-MAILS

 

Ich widerspreche der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten und auch sonst auf dieser Webseite angebotenen Kontaktinformationen zum Zwecke der Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Als Betreiber der Seite behalte ich mir ausdrücklich rechtliche Schritte – insbesondere das Recht einer kostenpflichtigen Abmahnung und ggf. die Beantragung einer einstweiligen Verfügung – für jeden Fall der unverlangten Zusendung von Werbung, insbesondere durch Spam-E-Mails, vor.

 

 

 

 

Thorsten Hein

Rechtsanwalt & Spezialist für Strafrecht

 

Parkstraße 1

61118 Bad Vilbel

 

Telefon: +49 6101 988 60-0

Fax: +49 6101 988 60-20

 

E-Mail: mail(a)thorsten-hein.de

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

 

Impressum           Datenschutz